Reisebericht Westen der USA Sommer 2010

              Tour durch den Westen der USA Sommer 2010             
Persönliches Vorwort Martina

Es ist kaum zu glauben, wie schnell so ein Jahr vergeht. Ich kann mich noch gut an unsere letzte Sommerreise in die USA erinnern und schwuppdiwupp schon ist es wieder Sommer. Die Flugtickets hatten wir schon seit fast einem Jahr, Zielort Las Vegas. Oje, kein gutes Zeichen. Für mich hieß das 40 Grad im Schatten und jede Menge Sonne. Sonne ist ja nichts Schlechtes, aber in Verbindung mit sehr hohen Temperaturen und kaum Schatten, bringt mich das nicht gerade zum strahlen. Ich konnte also nur hoffen, dass wir uns nicht 3 Wochen in der Wüste aufhalten würden, denn ansonsten sah ich schwarz für mich und meinen Kreislauf. Doch ich vertraute Thomas, da er ja von meinen Problemen wusste. Es würde also schon nicht so schlimm werden. Und so freute ich mich auf unseren Urlaub und war gespannt darauf, was wir alles erleben würden.
Meine Aufregung hielt sich wie immer bis kurz vor unserem Abflug in Grenzen. So richtig los ging sie eigentlich erst beim Koffer packen und dann wurde ich sie auch bis zum Abflug nicht mehr los.
Euch wünsche ich viel Spaß beim Lesen des Reiseberichtes, beim Betrachten der tollen Fotos und beim Schauen der vielen kleinen Videos.

Viele liebe Grüße Martina
Persönliches Vorwort Thomas

Hallo ihr Lieben,

jo endlich ist es wieder so weit, es gibt einen neuen Reisebericht. Diesen hätte es beinahe nicht gegeben, denn meine Chefs verpassten mir wegen der Sanierung unserer Schule eine Urlaubssperre für den Sommer 2010 und machten mir gleichzeitig ein wirklich tolles Angebot. Ich hätte außerhalb der Ferien reisen dürfen, also dann, wenn die Flüge und Hotels billig sind, beliebte Touristen Treffpunkte nicht überlaufen sind und Mietwagen in Überfluss zur Auswahl stehen. Ja das Angebot ist wirklich toll, nur leider bekommt Martina ausschließlich während der Ferien Urlaub. Wir haben sogar ernsthaft für fünf Sekunden darüber gegrübelt, ob ich dann alleine in die Welt ziehen würde, haben dann aber beschlossen gar nicht im Sommer zu reisen.
Ich wusste, dass bei mir Überstunden in Massen anfallen würden und dann noch keinen Urlaub nehmen....hmmm und dazu noch Entzugserscheinungen wegen Reisemangels...na ich weiß ja nicht. Ich hab dann das Thema noch mal mit meinem Chef besprochen und auch er sah ein, dass ich leider nur während der Ferien reisen kann. Eh was meint ihr wie fix ich Flüge hatte, da kenn ich nix. Am 29.August 2009 fand ich bei Expedia.de Flüge von Frankfurt nach Las Vegas für 698 Euro Pro Person, was für die Sommerferien ein unschlagbarer Preis war.
Der eine oder andere wird sich fragen, warum so´n Drama wegen der Urlaubssperre, der hat doch seine Flüge fast ein Jahr im Voraus gebucht. Jo stimmt, normal buchen wir aber noch früher. Ich habe die Wochen davor es mir auch selbst schwer gemacht und immer mal wieder nach Flügen geschaut. Billig war da aber nix.
Außer Flüge, Mietwagen und ein Hotel für die letzten Tage hatten wir nichts reserviert. Auch hatte ich kaum Zeit mich weiter um diese Reise zu kümmern, denn die Sanierung der Schule verlangte immer wieder nach meiner Anwesenheit.

Na denn viel Spaß, Thomas

ps. Navigation ist ganz einfach...unten immer klick auf weiter
25.07.2010 - 1.Tag Flug Frankfurt Las Vegas
Las Vegas Strip
26.07.2010 - 2.Tag Cathedral Gorge State Park
Nevada Northern Railway Museum in Ely
Liberty Pit
27.07.2010 - 3.Tag Great Basin National Park
Lehman Caves im Great Basin National Park
Little Sahara Recreation Area
28.07.2010 - 4.Tag Antelope Island State Park
Utah State Railroad Museum in Odgen
Browning Kimball Classic Car Museum in Odgen
Golden Spike National Historic Site
Chinese Arch
ATK Aerospace System
29.07.2010 - 5.Tag Grand Teton National Park
Yellowstone National Park
Cody Nite Rodeo
30.07.2010 - 6.Tag Buffalo Bill Cody Scenic Byway
Yellowstone National Park
Beartooth Highway
31.07.2010 - 7.Tag Magic City Hot Air Balloon Rally in Billings
46th Annual Milk River Indian Days 2010 in Fort Belknap
01.08.2010 - 8.Tag Black Eagle Falls
Missouri River Recreation Road
02.08.2010 - 9.Tag Yellowstone National Park
03.08.2010 - 10.Tag Bannack State Park
Nevada City Museum
Virginia City
Saint Anthony Sand Dunes
04.08.2010 - 11.Tag Hansen Bridge
Twin Falls Hydroelectric Project
Shoshone Falls
Twin Falls LDS Temple
Thousand Springs
Hagerman National Fish Hatchery
Melon Gravels
Perrine Bridge
Base Jumping von der Perrine Bridge
05.08.2010 - 12.Tag Pillar Falls
Little City of Rocks
Shoshone Indian Ice Caves
Balanced Rock County Park
06.08.2010 - 13.Tag Castle Rock State Park
City of Rocks National Preserve
Bonneville Salt Flats Recreation Area
Peppermill Casino West Wendover
07.08.2010 - 14.Tag Bonneville Salt Flats Recreation Area
Stansbury Island Salt Flats
Kennecott Bingham Canyon Mine
South Jordan LDS Temple
08.08.2010 - 15.Tag South Jordan LDS Temple
Kennecott Bingham Canyon Mine
Red Butte Garden
Salt Lake City LDS Temple
09.08.2010 - 16.Tag Cove Fort Historic Site
Fremont Indian State Park
Glenwood Hills
10.08.2010 - 17.Tag Highway 89 Richfield Panguitch und Big Rock Candy Mountain
Deer Creek Road
Hawkins Canyon
Casto Canyon
Losee Canyon
Red Canyon
Brian Head Panguitch Lake Scenic Byway
Cedar Breaks National Monument
2nd Left Hand Canyon
1st Left Hand Canyon
11.08.2010 - 18.Tag Kolob Canyon
Kolob Terrace
Grafton Ghost Town
Red Cliffs Recreation Area
Snow Canyon State Park
12.08.2010 - 19.Tag Snow Canyon State Park
Gunlock Reservoir State Park
The Auto Collections
Fremont Street Experience
13.08.2010 - 20.Tag Valley of Fire State Park
Lake Mead National Recreation Area
Las Vegas Strip
14.08.2010 - 21.Tag Nelson Ghost Town
Eagle Wash
Jubilee Mine
Nevada State Railroad Museum
Hoover Dam
Planespotting vom Hooters Las Vegas
Las Vegas Strip
15.08.2010 - 22.Tag Flug Las Vegas Frankfurt
  Schlusswort
Downloads Rechtsklick und "Ziel speichern unter" wählen
Hier die besuchten Orte unserer Tour ohne Yellowstone




Hier unsere POI´s Files vom Yellowstone National Park


Tour durch den Westen der USA Sommer 2010 auf einer größeren Karte anzeigen

Yellowstone National Park auf einer größeren Karte anzeigen
free counters