Reisebericht Südwesten der USA im Sommer 2011

         Tour durch den Südwesten der USA im Sommer 2011        
Persönliches Vorwort Martina

Es war wie verhext. Die Zeit rannte und rannte und ehe man sich versah, war wieder ein Jahr vergangen. Der Sommerurlaub rückte immer näher und meine Angst wurde immer größer. Nach meinem Unfall im Januar, einem verpassten Urlaub im Februar und zwei Operationen ging es noch immer nicht so wie ich es mir gewünscht hätte. Das Laufen fiel schwer und darum konnte ich mich auch nicht so richtig auf unseren Urlaub freuen. Andererseits nach fast 6 Monaten zu Hause, wollte ich schon mal wieder ein wenig Abwechslung haben. Also nahm ich all meinen Optimismus zusammen und glaubte fest daran, dass alles gut gehen und ich trotzdem viel Spaß haben würde.

Der Flug ging mal wieder nach Las Vegas. Oh Gott! Der Flughafen und die Autovermietung sind ja super, aber sonst? In diesem Punkt sind Thomas und ich uns ja Gott sei Dank einig. Also würden wir uns dort wohl nicht so lange aufhalten und hoffentlich bald weiter ziehen. Da es bei uns ja noch nie eine großartige Planung gab, habe ich mich wieder überraschen lassen. Bisher bin ich ja damit immer bestens gefahren und es gab immer viel Neues zu sehen und wir hatten immer viel Spaß. Euch wünsche ich wie immer viel Spaß beim Lesen des Reiseberichts und beim Schauen der vielen Bilder.

Viele liebe Grüße Martina
Persönliches Vorwort Thomas

Am 19.08.2010, also gerade vier Tage nach unserer Sommerreise 2010, veröffentlichte Condor den Flugplan für den Sommer 2011. Lang überlegen war da nicht, weil die Flugpreise gerade in den ersten Tagen ansteigen. Ich buchte dann die Flüge Frankfurt Las Vegas und zurück für 838,-€ pro Person, inklusive Sitzplatzreservierung und 2x23kg Freigepäck für den Rückflug. Damit waren die Flüge im Sommer 2011 140,-€ teurer pro Person, wie im Jahr zuvor.
Ende November bekam ich den heißen Tipp, den Mietwagen über die German Who Community bei Alamo.de zu buchen, wo die Preise extrem günstig waren. Die Preise waren so verlockend, dass ich gleich auch noch für die Februar Reise 2011 ein Auto bestellte. Die drei Wochen Sommer Midsize SUV all inklusive, also alle wichtigen Versicherungen und die erste Tankfüllung, kosteten uns gerade mal 547,98€
Der Parkplatz im Parkhaus Frankfurt für unser Auto, war mit 95,-€ auch etwas teurer wie im Jahr zuvor. All diese Preise gaben mir zu denken, ob es in Zukunft nicht billiger wäre, mit einer anderen Fluggesellschaft ab Hamburg zu fliegen. Wobei hier noch etwa 140,-€ Dieselkosten für die Fahrt nach Frankfurt und zurück auch noch dazu kommen. Ja das alles zusammen ist dann nicht mehr billig fliegen mit Condor.
Tja vorher war ja noch die Februar Reise, die für Martina ausfiel, obendrein standen wir immer noch mit Condor im Rechtsstreit wegen der 24 Stunden Flugverspätung. Ganz ehrlich, wir hatten keine Lust mehr auf Condor, aber die Flüge waren ja nun mal gebucht.
Martina ging es zwar schon etwas besser nach den beiden Op´s, aber sie hatte auch Angst, dass ich sie zu viel durch die Wüste scheuchen. Ja und dann wurde ich auch noch krank und war viele Wochen zu Hause. Wir hatten beide keine Lust auf eine Reise. Ja es ging sogar soweit, dass wir uns gefreut hätten, wenn unsere Flüge storniert worden wären.
Ich ließ mich gesund schreiben und nahm meinen Jahresurlaub, ich wollte wenigstens den nehmen, damit der weg ist. Am Abend vor der geplanten Fahrt zum Flughafen Frankfurt war unsere Stimmung auf Null. Es gab viele Tränen und wir grübelten, ob wir nicht einfach alles sausen lassen und zu Hause bleiben. Martina meinte dann aber, "lass uns fliegen, vieleicht tut es uns ja beiden gut". Wir packten dann am nächsten Tag die Koffer und ich machte die Technik Reisebereit. Aber von Vorfreude, war keine Spur, eher Angst, ob alles gut geht.
Zuhause zurück ließen wir Toni und seinen Kumpel Robert, die das Haus hüten und auf unseren neuen kleinen Liebling Gustav aufpassen sollten. Wir hatten Gustav gerade erst drei Wochen, aber er war schon voll auf mich fixiert und folgte mir dahin, wohin auch ich ging. Im Prinzip war es schon wie unser verstorbener Josef, nur das Gustav "noch" nicht bellen konnte. Ich fragte mich natürlich auch, ob er mich nach der Reise noch kennen würde.

So denn gute Unterhaltung. Ich hoffe der eine oder andere kann dem Ganzen ein paar Anregungen für eine eigene Reise entnehmen.

Liebe  Grüße Thomas

ps. Navigation ist ganz einfach...unten immer klick auf weiter
12.07.2011 - 1.Tag Flug Frankfurt nach Las Vegas
13.07.2011 - 2.Tag Route 66 Seligman
Grand Canyon Railway Williams
Oak Creek Canyon
Sedona
Watson Lake
14.07.2011 - 3.Tag Goldfield Ghost Town
Apache Trail
Besh-Ba-Gowah Archaeological Park
15.07.2011 - 4.Tag Steins Cemetery
Granite Gap

Güterzug der Union Pacific bei Lordsburg
Fort Selden State Monument
New Mexico Farm & Ranch Heritage Museum

Basilica of San Albino
White Sands National Monument
16.07.2011 - 5.Tag White Sands National Monument
Valley of Fires Recreation Area
Gran Quivira Ruins
Güterzug der BNSF Railway nahe Mountainair
Salinas Pueblo Missions National Monument
17.07.2011 - 6.Tag Old Town Albuquerque
Turquoise Trail
Bandelier National Monument
San Ildefonso Pueblo
18.07.2011 - 7.Tag Poeh Cultural Center and Museum
El Santuario de Chimayo
Santo Niño Church
San Francisco de Asis Church
Taos Pueblo

Great Sand Dunes National Park
19.07.2011 - 8.Tag Great Sand Dunes National Park
Calhan Paint Mines Archaeological District
Garden of the Gods
20.07.2011 - 9.Tag Garden of the Gods
Pikes Peak
Manitou Cliff Dwellings
Rock Ledge Ranch Historic Site

Garden of the Gods
21.07.2011 - 10.Tag Denver Botanical Garden
Butterfly Pavilion
Colorado Railroad Museum
22.07.2011 - 11.Tag Rocky Mountain National Park
Saint Catherine Chapel
Oh my God Road
Argo Gold Mine and Mill
Old Georgetown
Georgetown Loop Railroad
23.07.2011 - 12.Tag South Park City
Florissant Fossil Beds National Monument
Royal Gorge Bridge
24.07.2011 - 13.Tag Hartman Rocks Recreation Area
Gunnison River White Water Park
Blue Mesa Reservoir
Black Canyon of the Gunnison National Park
Adobe Badlands Country Wilderness Proposal
25.07.2011 - 14.Tag Colorado National Monument
Douglas Pass
Waving Hands Recreation Site
Kokopelli Recreation Site
White Birds Recreation Site
Fantasy Canyon
McConkie Ranch Petroglyphs
26.07.2011 - 15.Tag Dinosaur National Monument Canyon Area
Dinosaur National Monument Fossil Bone Quarry
Dinosaur National Monument Fossil Bone Quarry
27.07.2011 - 16.Tag Flaming Gorge National Recreation Area
Swett Ranch National Historic Site
Red Canyon
Sheep Creek Canyon Geologic Area

Fort Bridger State Historic Site
Hanging Rock
28.07.2011 - 17.Tag Bald Mountain Pass
Heber Valley Railroad
 Heber Old Town
Cascade Springs
Cascade Scenic Drive
29.07.2011 - 18.Tag Grotto Falls
Windward Reservoir
Nebo Loop Road

Devils Kitchen
Maple Canyon

Little Sahara Recreation Area
30.07.2011 - 19.Tag 1st Left Hand Canyon
 Cedar Breaks National Monument
Bristlecone Pine Trail
Zion National Park Kolob Canyon
Snow Canyon State Park
31.07.2011 - 20.Tag Zion National Park Kolob Terrace
Zion National Park
01.08.2011 - 21.Tag Logandale Trails
Valley of Fire State Park
Kyle Canyon
02.08.2011 - 22.Tag Red Spring
Red Rock Canyon National Conservation Area
Spring Mountain Ranch State Park
Flug Las Vegas nach Frankfurt
  Schlusswort
Downloads

Südwesten USA Sommer 2011 auf einer größeren Karte anzeigen
free counters