Florida USA Februar 2012

                     Tour durch Florida USA Februar 2012                    
 
Persönliches Vorwort Martina

Was soll ich sagen. Nachdem mein letzter Urlaub im Februar 2011 ausfallen musste, freute ich mich in diesem Jahr um so mehr darauf. Mein Bein war zwar immer noch nicht in Ordnung, aber zum Arbeiten gehen reichte es ja schließlich auch. So sollte es im Urlaub auch keine Behinderung darstellen. Außerdem war es bei uns gerade schweinekalt und an -20°C wollte ich mich gar nicht erst so richtig gewöhnen.
Die Temperaturen in Florida hörten sich da schon viel freundlicher an und waren schon eher nach meinem Geschmack. Ich freute mich auf das Meer, den Strand, auf Baden gehen, die Everglades mit seinen Alligatoren und die vielen schönen botanischen Gärten und Schmetterlingshäuser. Ich hoffte wieder viele schöne Orchideen zu sehen und vielleicht auch einiges an Bastelmaterial in der Natur zu finden. Das ist schon obligatorisch, ohne Naturmaterialien fahre ich nie nach Hause.
Was ich noch super fand, war die Tatsache, dass unsere Reise diesmal in Hamburg startete und wir uns nicht die Nacht vorher auf der Autobahn rumdrücken mussten. So konnte der Urlaub nicht nur für mich, die ja immer im Auto schläft, entspannt losgehen.
Ich hoffe euer Mitfahren wird genau so entspannt und ihr habt viel Spaß beim Lesen und an den vielen tollen Fotos. Vielleicht entdeckt ihr ja mit uns auch noch einige neue Örtlichkeiten, die euer Interesse auf Florida wecken. Also dann noch mal viel Spaß.

Viele liebe Grüße Martina
Persönliches Vorwort Thomas

Moin moin ihr Lieben,

mein Gott wie die Zeit vergeht. Habt ihr schon wieder Lust auf einen Reisebericht von mir? Na gut einen schreib ich noch.
Februar 2011, Toni und ich, wir beide waren gerade von unserer Arizona Tour zurück, als mich Lufthansa mit neuen Flügen für Winter 2012 belästigte. Immer wenn ich die Flugpreise sehe, fühle ich mich belästigt ...finanziell Martinas Wunsch war es wieder nach Florida zu reisen. Ich selbst hatte auch schon längere Zeit wieder Sehnsucht nach Florida. Blieb nur die Frage nach der Fluggesellschaft. Air Berlin wäre ok, aber leider nur ab Düsseldorf und nicht wie wir gerne hätten ab Hamburg. Lufthansa bot gegen einen geringen Aufpreis ab Hamburg über Düsseldorf an. Wir fix gerechnet, was es mit Air Berlin kosten würde...Flug + Anfahrt (zweimal 600km = zweimal voll tanken) + Parken bei Airparks. Tja und plötzlich war Lufthansa erheblich billiger, denn Hamburg liegt gleich um die Ecke und Toni würde uns dahin fahren. Also nahmen wir die Lufthansa.
Auf unsere letzten beiden Reisen haben wir uns wegen unserer Unfälle nicht so richtig gefreut. Die im Sommer wollten wir sogar noch einen Tag vorher absagen. Dieses mal war es ganz anders. Wir quasselten schon seit langem von Florida, dem Meer, den Palmen, das frische und vor allem reife Obst und natürlich dem einzigartigen frisch gepressten Orangensaft. Nee mir läuft schon wieder der Sabber.
Das ist ja nun meine zehnte Reise in die Staaten und erstmalig hatte ich seit Monaten eine Route vor Augen, die wir fahren wollten. Sonst ist es ja immer so, dass ich froh bin, wenn ich weiß in welche Himmelsrichtung wir nach der Landung fahren werden. Nee jetzt hatte ich fast einen Plan für die Strecke. Wir wollten endlich mal die Ostküste hoch in den Norden und von dort entlang der Westküste zurück nach Süden. Was wir unterwegs sehen werden, das wollten wir dann vor Ort entscheiden.
Natürlich musste das Wetter mitspielen, denn bei Regen macht Florida keinen Spaß. Schon Wochen vorher studierte ich täglich den Wetterbericht und merkte, dass es in diesem Jahr einen sehr warmen Winter in Florida gab.
Klar machten wir uns auch etwas Sorgen, weil wir gesundheitlich immer noch nicht auf der Höhe waren. Martinas Knie will seit dem Unfall und der Operation immer noch nicht und bei mir machte der Arm nach dem Arbeitsunfall, Monate lang krank zu Hause sitzen und das Drumherum mächtig Probleme. Jetzt war es Zeit, den ganzen Kram mal für paar Tage zu verdrängen.
So denn viel Spaß beim Lesen und Bildchen gucken. Lest nicht so schnell, nicht dass noch jemand stolpert.

Liebe  Grüße Thomas

ps. Navigation ist ganz einfach...unten immer klick auf weiter
04.02.2012 - 1.Tag Flug Hamburg via Düsseldorf nach Miami
05.02.2012 - 2.Tag Shoppen bei Robert is here
Green Cay Wetlands
Mounts Botanical Garden
Blowing Rocks Natural Preserve
06.02.2012 - 3.Tag John F. Kennedy Space Center
United States Astronaut Hall of Fame
Merritt Island National Wildlife Refuge
Daytona Beach
07.02.2012 - 4.Tag Budweiser Jacksonville
Fort Caroline National Memorial
South Ponte Vedra Beach
Mission Nombre De Dios
St. Augustine
08.02.2012 - 5.Tag Flagler College
Castillo de San Marcos National Monument
St. Augustine
The Fountain of Youth
Kanapaha Botanical Gardens
09.02.2012 - 6.Tag Devils Millhopper Geological State Park
Florida Museum of Natural History
Butterfly Rainforest
Dudley Farm Historic State Park
Suwannee National Wildlife Refuge
Dixie Mainline Road
10.02.2012 - 7.Tag Yulee Sugar Mill Ruins Historic State Park
Homosassa Springs Wildlife State Park
Homosassa Butterfly
11.02.2012 - 8.Tag Florida State Fair Expo Bereich
Florida State Fair Cracker Country
Florida State Fair
Tampa Skyline von Davis Island
12.02.2012 - 9.Tag Florida Aquarium Tampa
Sacred Heart Catholic Church
Sand Key Beach
13.02.2012 - 10.Tag Florida Botanical Garden
Tampa Bay Automobile Museum
Sunken Gardens
Fort De Soto Park
14.02.2012 - 11.Tag Historic Spanish Point
Marie Selby Botanical Gardens
Sarasota Classic Car Museum
Mixon Fruit Farms
Longboat Key
Anna Maria Island
15.02.2012 - 12.Tag Lido Key Beach
Mote Marine Aquarium
Muscle Car City
Fort Myers Beach
16.02.2012 - 13.Tag Sun Harvest Citrus
Barefoot Beach Preserve
Kirby Storter Roadside Park
Everglades National Park Shark Valley
Robert is here
Everglades National Park Anhinga Trail
17.02.2012 - 14.Tag Long Key State Park
Bahia Honda State Park
Long Key State Park
18.02.2012 - 15.Tag Everglades National Park Anhinga Trail
Vizcaya Museum and Gardens
Flug Miami via Düsseldorf nach Hamburg
  Schlusswort
Downloads

Florida USA Februar 2012 auf einer größeren Karte anzeigen
free counters